_-=[Pr0]=-_
Willkommen im [Pr0] Forum
 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Temporäre Paradoxen (Zeitreisen)


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
_-=[Pr0]=-_ Foren-Übersicht -> Blödel Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deve
Newbe


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 9
Wohnort: Brasov

BeitragVerfasst am: 15.06.2006, 11:15
BeitragTitel: Temporäre Paradoxen (Zeitreisen)
Antworten mit Zitat

Stellt euch vor ihr könnt in Z+V reisen was würdet ihr dann tun?ß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackmage 288
Weltherrscher


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Spacecenter Babylon 5

BeitragVerfasst am: 20.06.2006, 15:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Ich würde zurück in die 30er reisen und das größte Arschloch der Menschheitsgeschichte umbringen!

Und dann würd ich ins Jahr 2010 reisen, mir über ebay eine PS3 mit einigen coolen Games zum Billigpreis kaufen und die mit zurück nehmen. Lachen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kyuss
Der Dude



Anmeldungsdatum: 02.10.2004
Beiträge: 2589

BeitragVerfasst am: 26.06.2006, 10:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Blackmage 288 hat folgendes geschrieben:
Ich würde zurück in die 30er reisen und das größte Arschloch der Menschheitsgeschichte umbringen!

Was haben wir aus Back to the Future gelernt? Verändere nicht die Vergangenheit, den das könnte negative Auswirkungen auf die Zunkunft haben!

@Topic
Ich würde in die 80er Jahre reisen, mich ein wenig durch die Stadt bewegen um ein nostalgisch-angenehmes Gefühl zu bekommen. Abends würd ich an einer Real-80ies Party abrocken. Dann würd ich weiterreisen bis anfangs 90er, mich selber besuchen um ausgiebeig mit dem C64 zu zocken ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackmage 288
Weltherrscher


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Spacecenter Babylon 5

BeitragVerfasst am: 28.06.2006, 19:22
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

kyuss hat folgendes geschrieben:
Was haben wir aus Back to the Future gelernt? Verändere nicht die Vergangenheit, den das könnte negative Auswirkungen auf die Zunkunft haben!


Negativer als die sinn- und planlose Ermordung mehrerer Millionen Menschen??
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kyuss
Der Dude



Anmeldungsdatum: 02.10.2004
Beiträge: 2589

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 10:54
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Blackmage 288 hat folgendes geschrieben:
kyuss hat folgendes geschrieben:
Was haben wir aus Back to the Future gelernt? Verändere nicht die Vergangenheit, den das könnte negative Auswirkungen auf die Zunkunft haben!

Negativer als die sinn- und planlose Ermordung mehrerer Millionen Menschen??

Das ist das schrecklichste Ereignis in der jüngsten Vergangenheit, keine Diskussion. Aber vielleicht wäre durch das nichteintreten dieses Krieges später ein viel schrecklicherer ausgebrochen. Vergessen wir nicht, nach dem 1.WK waren die meisten Länder Europas durch Verträge aneinander gebunden (um einander im Kriegsfall zu helfen) was u.a. auch zum ausbrechen des 2.WK geführt hat. Ich denke mit einer Person umbringen alleine, wäre der 2.WK nicht abzuwenden gewesen. Verzögert wahrscheinlich, wäre er dann aber durch den technologischen Fortschritt vielleicht umso schrecklicher über die Menschheit eingebrochen.
Ganz abgesehen davon, wenn es den 2.WK nicht gegeben hätte, wären sich wohl viele Menscher gar nie begegnet. Vielleicht gäbe es Dich heute gar nicht? Oder mich? Deine zukünftige Frau?
Vielleicht hätte auch die Forschung durch das Möglicherweise verzögern eines Krieges eine andere Entwicklung genommen, und es gäbe viele Technische Einrichtungen und Erkenntnisse nicht, die wir heute als selbstverständlich erachten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackmage 288
Weltherrscher


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Spacecenter Babylon 5

BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 12:57
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

kyuss hat folgendes geschrieben:
Das ist das schrecklichste Ereignis in der jüngsten Vergangenheit, keine Diskussion. Aber vielleicht wäre durch das nichteintreten dieses Krieges später ein viel schrecklicherer ausgebrochen. Vergessen wir nicht, nach dem 1.WK waren die meisten Länder Europas durch Verträge aneinander gebunden (um einander im Kriegsfall zu helfen) was u.a. auch zum ausbrechen des 2.WK geführt hat. Ich denke mit einer Person umbringen alleine, wäre der 2.WK nicht abzuwenden gewesen. Verzögert wahrscheinlich, wäre er dann aber durch den technologischen Fortschritt vielleicht umso schrecklicher über die Menschheit eingebrochen.
Ganz abgesehen davon, wenn es den 2.WK nicht gegeben hätte, wären sich wohl viele Menscher gar nie begegnet. Vielleicht gäbe es Dich heute gar nicht? Oder mich? Deine zukünftige Frau?
Vielleicht hätte auch die Forschung durch das Möglicherweise verzögern eines Krieges eine andere Entwicklung genommen, und es gäbe viele Technische Einrichtungen und Erkenntnisse nicht, die wir heute als selbstverständlich erachten.


Auch alles möglich...

Schätze, es ist in Ordnung so, wie es ist - irgendwie...

Ändern kann man ohnehin nix mehr, weil Zeitreisen auf ewig Utopie bleiben werden.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrono
Otaku



Anmeldungsdatum: 16.06.2005
Beiträge: 443
Wohnort: nähe Berlin

BeitragVerfasst am: 03.07.2006, 00:29
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

kyuss hat folgendes geschrieben:
Dann würd ich weiterreisen bis anfangs 90er, mich selber besuchen um ausgiebeig mit dem C64 zu zocken ^^


Tz...man darf sich doch nichts selbst in einer anderen Zeit treffen, dann passiert etwas schlimmes mit dir...kann jetzt nur nicht erklären was. ^^'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Blackmage 288
Weltherrscher


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Spacecenter Babylon 5

BeitragVerfasst am: 04.07.2006, 22:08
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

Chrono hat folgendes geschrieben:
kyuss hat folgendes geschrieben:
Dann würd ich weiterreisen bis anfangs 90er, mich selber besuchen um ausgiebeig mit dem C64 zu zocken ^^


Tz...man darf sich doch nichts selbst in einer anderen Zeit treffen, dann passiert etwas schlimmes mit dir...kann jetzt nur nicht erklären was. ^^'


Laut "Zurück in die Zukunft" tritt dann ein Paradoxon auf - "eins von den Dingern, die das ganze Universum vernichten"... Lachen

Hmm... trotzdem würd ich dann vielleicht ins Jahr 2001 zurück kehren und versuchen, mein damaliges Alter Ego vor dem größten Fehler seines/meines Lebens zu warnen...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deve
Newbe


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 9
Wohnort: Brasov

BeitragVerfasst am: 10.07.2006, 11:41
BeitragTitel:
Antworten mit Zitat

@ Chrono
Nun ja du könntest zum bsp. dich in deiner "Panik" selbst töten, oder sonstwas!
was dazu führt das du dann rein theoretisch in unserer Zeit nicht existierst bzw. nie existiert hast!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
_-=[Pr0]=-_ Foren-Übersicht -> Blödel Ecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Tags
Reise



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz